Artikel mit dem Tag "Wohnen"



19. Januar 2024
Transformation des Wohnens: Wer soll das noch bezahlen?
Das Leben in der Stadt ist ein wahrhaft teures Vergnügen. Jeder Vierte, so ergab eine neue Untersuchung, muss dort heute schon über 40 Prozent des Nettohaushaltseinkommens für das Wohnen ausgeben.
26. Oktober 2023
Bestandsimmobilien werden zum Geheimtipp
Nachdem der Verordnungswahn der Ernüchterung weicht, kommen die Preise für ältere Häuser wieder aus dem Keller.
09. Oktober 2023
Wieder ein Punktsieg für das Dorf
Je kleiner, desto besser. Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat die Menschen zur Wohnzufriedenheit befragt. Kleine Gemeinden schneiden in der Beurteilung deutlich positiver ab als große Städte.
26. September 2023
Produktives Miteinander statt Konkurrenz
Stadt und ländlicher Raum könnten von einem produktiven Schulterschluss profitieren. Denn sie stecken gemeinsam mitten in einem Veränderungsprozess, der von Klimawandel, Digitalisierung und demografischer Entwicklung bestimmt wird. Beim Bundeskongress zur Nationalen Stadtentwicklung wurde für das stärkere Miteinander geworben.
15. Juni 2023
Weg vom Mietchaos in den Metropolen
Im Umfeld von Ballungsgebieten wie Berlin, Leipzig und München ist die Nachfrage nach Wohnungen gestiegen – zumindest dort, wo es gute Bahnverbindungen gibt. Das zeigt sich vor allem im Osten.
28. April 2023
Gute Aussichten fürs Land
Rückständig und abgehängt? Im Gegenteil: Die Aussichten für die Provinz werden aufgrund einer wachsenden Lust aufs Land immer besser. Schon stellt sich die Frage, ob die Provinz der Stadt mehr und mehr den Rang ablaufen wird.
25. April 2023
Wohnen wird für Senioren zum Armutsrisiko
Es wird in Deutschland immer weniger gebaut. Zugleich steigen die Kosten für Menschen, die im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung leben. Das kann auf Dauer nicht gut gehen.
31. März 2023
Das Klima, die Kosten und das Eigentum
Wie die Politik das ökologisch Wünschenswerte mit dem Bezahlbaren verwechselt und dabei den Dörfern schadet.
29. März 2023
Potemkin lässt grüßen
Deutschland droht das größte Wohnungsdefizit seit 20 Jahren. Bundesbauministerin Klara Geywitz schlägt Familien aus purer Hilflosigkeit vor, aufs Land zu ziehen.
31. August 2022
Wohnen und Bauen: Weg von der Silo-Ideologie
Der Hitzesommer macht Stadtmenschen krank und treibt sie aufs Land. Zum Beispiel in Mini-Häuser, die mehr sind als eine Mode.

natur+mensch – der Blog ist eine Initiative der Stiftung natur+mensch

Copyright © 2023 Stiftung natur+mensch - Havixbeck - Alle Rechte vorbehalten.